Geburtstagsjubilare

Gleich zwei Jubilare in nur einem Monat - unsere  beiden Kameraden EAW Josef Stimeder und HFM Johann Pirklbauer feierten ihren 80. Geburtstag. Zu ihren Jubiläen wurde auch die Feuerwehr geladen, an denen eine kleine Abordnung teilnahm. Wir gratulieren den beiden nochmals von Herzen und wünschen ihnen alles alles Gute, Freude und Gesundheit.


weitere Bilder

Heizungssanierung im Feuerwehrhaus

Bevor der Winter endgültig im Feuerwehrhaus einzieht wurde unsere alte Ölheizung abgebaut die endlich ausgedient hat. Ein neuer Wärmetauscher wurde installiert und auch einige Heizkörper etc. wurden eingebaut.  Gleichzeitig wurde auch ein kleiner Atemschutzraum im Keller geschaffen.

Ein Teil des Kellers wurde dafür auch neu ausgemalt und mit neuen stabileren Regalen versehen. Rechtzeitig vor Kälteeinbruch wird die neue Heizung ende November in Betrieb genommen und unser Keller erstrahlt in neuem Glanze.


weitere Bilder

Storchenparadies in Unterschwandt

Über 20 Störche kann man zurzeit im Storchenparadies Unterschwandt bestaunen. Denn am 16. August erblickte die kleine Laura Lengauer das Licht der Welt. Die stolzen Eltern Roman und Elisabeth staunten nicht schlecht, als vor der Haustüre gleich 12 Störche gelandet waren.

Vier Tage später, am 20. August, durften dann auch unser Kassier Martin Lengauer und seine Petra ihre süße Johanna zum ersten Mal in den Armen halten. Daraufhin gesellten sich gleich noch 11 weitere Störche auf der gegenüberliegenden Straßenseite dazu.

Wir gratulieren den glücklichen Familien von Herzen und wünschen ihnen alles, alles Gute.


weitere Bilder

Fahrzeugsegnung


Unter Anwesenheit von 265 Kameradinnen und Kameraden sowie zahlreichen Ehrengästen wurden unser neues KLF-A und das neue MTF-A am 24. Juli 2015 ihrem Dienst übergeben. Kommdandant Christian Wagner gab einen kurzen Rückblick in unsere Feuerwehrfahrzeuggeschichte und stellte nebenbei die neuen Autos vor.

Anschließend nahm Herr Pfarrer Dr. Thomas Eppacher die Segnungen der Fahrzeuge und des neuen Gerätehauses in Oberschwandt vor. Nach den festlichen Wortmeldungen von Bezirkshauptmann Mag. Alois Hochedlinger, Landtagsabgeordneter Maria Jachs, Landtagsabgeordneten Hans Affenzeller und Bürgermeister Ing. Michael Hirtl, durfte unser Abschnittsfeuerwehrkommandant in diesem Zuge noch einige Ehrungen vornehmen.

Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von den Musikkapellen Waldburg und Reichenthal, welche auch die Führung der beiden Marschblöcke übernahmen.


weitere Bilder

Hüttenfest 2015

Drei  tolle Tage liegen nun wieder hinter uns und das Hüttenfest 2015 ist bereits Geschichte.

Am Freitagabend wurde das Fest im Zuge der Fahrzeugsegungen feierlich eröffnet. Anschließend luden die jungen Rodltalter bei lauem Sommernachtswetter zum mitsingen ein. 

Samstagabend brachte DJ und MC Mike Syron die Halle zum beben. Dabei wurde er tatkräftig von drei Thekenludern unterstützt, die nebenbei mit ihren Shows für Stimmung sorgten.

Der dritte uns letzte Tag stand ganz im Zeichen von Gemütlichkeit. Am Sonntagvormittag lockten Essen, kühle Getränke, leckere Kuchen und Eis unsere Frühshoppengäste. Die Dorfstürmer umrahmten den Tag und animierten zum mitschunkeln und mitklatschen. Nicht nur für unsere kleine Gäste gab es wieder ein umfangreiches Kinderprogrogramm - heuer erstmals neu, konnten Groß und Klein ihre Geschicklichkeit beim Kistenklettern unter Beweis stellen.

Landesbewerb 2015 in Hirschbach

 Als mitveranstaltende Feuerwehr beim Landesfeuerwehrbewerb war es natürlich ein Muss, dass unsere Aktivgruppe sowie unsere Jugendgruppe bei diesem Großevent teilnehmen.

Direkt von Beginn an waren unsere Kameraden dabei und konnten so aus der ersten Reihe hautnah die feierliche Übergabe der Strahlrohre vom Fallschirmspringer an Landesfeuerwehrkommandanten Dr. Kronsteiner miterleben. Anschließend erfolgte die Aufstellung am Bewerbsplatz und unsere Kampftruppen gaben unter den strengen Augen der Bewerter ihr Bestes.

 

zu den Bildern



www.landesbewerb2015.at

Florianiausrückung

Gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Waldburg, marschierten auch heuer wieder 37 Mann unserer Wehr Richtung Kirche zur Florianimesse. Nach der feierlichen Messe wurden die Kameraden, wie jedes Jahr, auf ein herzhaftes Beuschl ins Gasthaus Manzenreiter eingeladen.

Maibaumaufstellen

Ein frischer Baum, schöne Kränze und eine neue Fahne zieren wieder den Dorfplatz von Oberschwandt.
Da das Maibaumaufstellen bereits Routine ist für unsere Männer, hatte das Wetter andere Pläne...
Es war eine Herausforderung den frischen Maibaum bei strömeden Regen in die Sekrechte zu bringen und dabei nicht auszurutschen. Mit viel Muskelkraft und Anfeuerungsrufe und Applaus klappe es trotzdem den Baum aufzustellen.

Brandneues Kleinlöschfahrzeug

Ein Jahr dauerte ca. die Planungsphase, bis unser
Kommando im März endlich unser neues KLF in die frisch
renovierte Fahrzeughalle in Freudenthal stellen konnte.
Unsere Wehr kann künftig mit einem Mercedes Sprinter,
mit Allradantrieb und Seitenbeladung, Übungen
durchführen und Einsätze bewältigen.

In dem 5,3 t schweren Fahrzeug finden neben der neunköpfigen
Besatzung auch die Geräte unserer beiden alten Fahrzeuge Platz. Die Geräte zweier Autos in eines zu vereinen bedurfte vielen Überlegungen und genauer Planung. Nicht nur der Fa. Rosenbauer
bereitete dies Kopfzerbrechen, auch unsere Kameraden waren ständig unterwegs, um sich bei anderen Feuerwehren neue Ideen für die
Umsetzung zu holen.


Damit auch alle Geräte schnell gefunden und richtig
bedient werden, stehen schon diverse Schulungen
am Terminplan.

Zur Besichtigung des neuen Einsatzfahrzeuges
wurden alle Interessenten, sowie auch unser
Bürger-, Viezebürgermeister und die
Kommandanten des Pflichtbereiches eingeladen.

 

weitere Bilder

Polizei-Fahrzeug für Kindergarten

Große Freude bereiteten wir Anfang des Jahres nicht nur den Pädagoginnen des Kindergarten Waldburgs, bei der Scheckübergabe nach der Friedenslichtaktion 2014...

Der gespendete Betrag wurde sogleich in neues Spielzeig investiert und so konnte ein Polizei-Fahrzeug mit Anhänger angeschafft werden.

Als kleines Dankeschön für die Spende machte der Kindergarten ein Gruppenfoto mit dem neuen Flitzer. Das liebevoll eingepackte Bild samt Unterschriften der Kids, durfte die kleine Pia stellvertretend für den Kindergarten ihrem Papa Christian Wagner überreichen.

Das tolle Bild wird natürlich einen Ehrenplatz im Feuerwehrhaus bekommen und wir wünschen allen Kindern viel Spaß beim Spielen mit dem dem neuen Polizeiwagen.

 

weitere Bilder

Inbetriebnahme Atemschutzgeräte


Mit Freude nahm unsere Wehr mitte Februar die neuen Atemschutzgeräte entgegen.

Es freute uns sehr, dass OAW Rainer Stroblmaier, welcher uns auch bei den Entscheidungen für den Geräteankauft unterstützt hat, sowie OAW Roland Horky Zeit hatten um mit uns die neuen Atemschutzgeräte in Betrieb zu nehemen.

 

Die Freude ist groß und somit wurde auch schnell entschieden, dass ein Trupp bei der Atemschutzübung in Lasberg teilnehmen wird.

In den nächsten Wochen werden unsere Atemschutztrupps noch fleißig üben, damit wir rechtzeitig einsatzbereit sind, wenn wir im März unser neues KLF entgegennehmen dürfen.

 

weitere Bilder

 

Jahreshauptversammlung

49 Kameradinnen und Kameraden sind der diesjährigen Einladung zur 102. Jahreshauptversammlung gefolgt. Mitunter gesellten sich auch unser Bürgermeister Michael Hirtl, Vizebürgermeister Josef Eilmsteiner und Abschnittskommandant BR Thomas Wurmtödter.

Neben interessanten Rückblicken auf das vergangene Jahr aus allen Bereichen unserer Feuerwehr, erläuterte auch unser Abschnittskommandant BR Thomas Wurmtödter die neuesten Infos aus dem Feuerwehrwesen und dem Abschnitt.

Auch heuer durften wir wieder zwei Kameraden aus der Jugendgruppe in den Aktivstand übernehmen. Johannes Scherb und Stefan Solberger wurden feierlich angelobt und sogleich zum Feuerwehrmann befördert.

Unser langjähriges Feuerwehrmitglied, Franz Dumfart, durfe die 25-jährige Verdienstmedaille vom Abschnittsfeuerwehrkommandanten Wurmtödter entgegen nehmen.


weitere Bilder

Scheckübergabe Friedenslichtaktion

Auch heuer kamen die zahlreichen Spenden der Friedenslichtaktion 2014 wieder regionalen Oganisationen zugute. Zum Einen wurde der Kindergarten Waldburg mit einer Spende unterstützt und zum Anderen wurde ein Scheck an den SMB-Obmann Gerhard Tröbinger überreicht. Wir bedanken uns bei den fleißigen Spendern und natürlich auch bei unserer Jugendgruppe die das Licht wieder in die Häuser brachte.