Feuerwehr-Ersthelferausbildung

Vier junge Mitglieder unserer Feuerwehr beschäftigten sich zwei Tage intensiv mit der Ausbildung zum Feuerwehr-Ersthelfer. Anhand vieler Beispiele wurden die Thematiken theoretisch und praktisch erlernt und ausgeführt. Abschließend wurde das Erlernte mittels einer Erfolgskontrolle schriftlich festgehalten. Wir gratulieren den Kameraden zu den ausgezeichneten Ergebnissen und zum Feuerwehr-Ersthelfer.

 

weitere Bilder

Schulräumübung

Zahlreiche gespannte Kindergesicher erwarteten unsere Kameraden des Pflichtbereichs Waldburg bei der diesjährigen Schulräumakiton im Oktober.  Nach dem Feueralarm in der Volksschule und im Kindergarten, begleiteten unsere Feuerwehrmänner die Kids unter der Aufsicht von HBI Klaus Binder zum nahegelegenen Sammelplatz.

Nach der Schulräumung wurde den Kindern  das richtige Verhalten beim Brandfall im Schulgebäude erläutert.

Anschließend durften die Kleinen noch eine Runde in den Einsatzfahrzeugen drehen bevor es wieder zurück in die Klassenzimmer ging.

 

weitere Bilder

Pflichtbereichsübung

Um 17:45 Uhr wurde unsere Wehr zur alljährlichen Pflichtbereichsübung, ausgetragen durch die FF St. Peter, alarmiert. Das Einsatzszenario war ein in Flammen stehender Hubschrauber des Ösetrr. Bundesheeres.

Angekommen in St. Peter, erhielt unser KLF die Aufgabe eine Löschwasserleitung aus einem nahegelgenen Teich aufzubauen. Das MTF wurde angewiesen die Atemschutzsammelstelle einzurichten und zu übernehmen. Außerdem stellte unsere Feuerwehr einen weiteren Atemschutztrupp, welche zur Rettung der Piloten eingesetzt wurde.

Nach dem Übungsende gab es Einweisungen bzw. Infos eines Piloten, worauf bei einem Einsatz mit einem Hubschrauber zu achten ist.

Die interessante Pflichtbereichsübung wurde mit einem Gruppenfoto vor dem Hubschrauber beendet.

 

weitere Bilder

Atemschutztraining im Brandcontainer

Nach einigen Jahren ermöglichte das Bezirksfeuerwehrkommando Freistadt wieder das Üben mittels Brandcontainer in Grünbach. In einem speziellen LKW-Anänger wurden in verschiedenen Räumen zahlreiche Brände simuliert. Neben Zimmerbrand oder Gasbrand, mussten die Atemschutzträger einen Flashover (plötzliches Durchzünden der Rauchgase) bekämpfen. Drei Trupps unserer Wehr nutzten diese Möglichkeit.


weitere Bilder

Atemschutzübung mit vermisster Person

Gemeinsam mit der FF St. Peter, luden wir zu einer Atemschutzübung in Freudenthal ein. Übungsszenario war ein Zimmerbrand im ersten Stock mit einer vermissten Person. Die Atemschutztrupps mussten sich im stark verrauchten Wohnhaus den Weg ins Obergeschoss erkämpfen. Nebenbei wurde auch eine Gasflasche gefunden, welche schnellstmöglich geborgen werden musste. Nach Bekämpfung des Zimmerbrandes wurde die vermisste Person ins Freie gebracht. Der enge, verwinkelte Treppenaufgang und die Atemschutzgeräte erschwerten diese Aufgabe. Fünf Trupps hatten die von Übungsleiter HBM Hannes Steininger gestellte Aufgabe zu bewältigen.


weitere Bilder

 

Wasserwehrlehrgang

Geschicklichkeit und viel Gleichgewichtssinn mussten unsere beiden Kameraden Andreas Chalupar und Christoph Lorenz beim Wasserwehrlehrgang beweisen.

Bei diesem Lehrgang wird der richtige Umgang mit der Feuerwehrzille gelehrt. Auf der Donau konnten anschließend die gelernten Manöver mit der Zille in die Tat umgesetzt werden.

Neben vielen Themen wie Hochwasserschutz  bietet der Lehrgang auch eine gute Vorbereitung für das Wasserwehrleisgungsabzeichen in Gold, welches Andreas und Christoph demnächst absolvieren wollen.



weitere Bilder

KLF Monatsschulung

Die erste Schulung mit unserem neuen KLF ist bereits ausgeführt. Neben dem Aufbauen einer Saugleitung wurden alle Wasserführenden Armaturen beübt. Das nagelneue Hohlstrahlrohr hatte dabei seinen großen Auftritt. Da einige Kameraden noch nie mit diesem Gerät gearbeitet haben, oder dies schon etwas länger her ist, war das natürlich das Highlight des Abends.


weitere Bilder

Monatsschulung März + Atemschutzübung

Unsere neuen Atemschutzgeräte kamen Anfang März gleich kräftig zum Einsatz.

Bei der Montasschulung wurden unsere Geräte den Atemschutzträgern vorgestellt und die richtige Handhabung erklärt. Um dies auch gleich umzusetzen, nahmen zwei Trupps an der Atemschutz-Abschnittsübung in Lasberg teil. 26 Atemschutztrupps, darunter auch sechs Kameraden unserer Wehr, stellten sich den Aufgaben. Neben Brandbekämpfung und Bergung einer Person mussten auch Gasflaschen und ein Kanister mit giftigen Stoffen anhand einer Wärmebildkamera gefunden und Freie gebracht werden.

 

weitere Bilder

Monatsschulung Holzverspannungssimulator

Ausgerüstet mit Schnittschutzbekleidung und Helm, bewiesen unsere Feuerwehrmänner bei der Monatsschulung im Februar ihren Umgang mit der Motorsäge.

Anhand eines Holz-Verspannungssimulators wurde den Männern das richtige Vorgehen bei verklemmten Bäumen gezeigt.

Um die Verspannungen eines Baumes und dessen Auswirkungen beim Durchsägen mit der Motorsäge zu zeigen, wurde bereitgestelltes Holz im Verspannungssimulator eingeklemmt. Die Kameraden mussten nun versuchen die Stämme richtig durchzusägen und weitere Schäden und Verletzungen meiden. Im Stationenbetrieb wurde nicht nur praktisch gearbeitet, sondern auch theoretisch das Verhalten des Holzes und die richtige Technik erklärt.


weitere Bilder