Herbstübung

Unsere diesjährige Herbstübung konnte heuer bei untypischem Novemberwetter ausgetragen werden.

Unser Zugskommandant Bernhard Steininger hatte das vorbereitete Übungsszenario schon etwas länger geplant und konnte es nun in die Realität umsetzen. Ziel war es, aus einem Vakuumfass Wasser mit einer Tragkraftspritze heraus zu saugen und schnellstmöglich zum Brandort zu befördern.

 

weitere Bilder

Monatsschulung Auffrischung Feuerwehrwissen

Anhand des vom LFK zur Verfügung gestellten "Refreshers", wurden verschiedene Themen der Grundausbildung durchgearbeitet.

In diversen Kategorien kann man sein Grundwissen aufbessern. Dazu wurden unsere Kameraden in kleine Gruppen eingeteilt und konnten gemeinsam so ihr Wissen unter Beweis stellen.

 

weitere Bilder

 

Monatsschulung Brandverhütung

Feuer legen anstatt zu löschen.

 

Bei unserer Monatsschulung April, vorgetragen von HBM Michael Kernecker, ging es heiß her.

Zum Schulungsthema Brandverhütung gab es nicht nur viele interessante Informationen über Brandbekämpfung – auch das Verhalten verschiedener Stoffe wurde anhand von Experimenten erläutert.

 

- Wie kann man Brände in den eigenen vier Wänden vermeiden?

- Wie reagieren altägliche Stoffe?

- Wie löscht man verschiedene Brände richtig?

 

Diese Fragen stellte sich Michael, bevor er einige Versuche zum Thema Brandverhütung für uns vorbereitete.

Klassiker wie Wachsbrände oder Haarspray anzünden waren vielen bekannt. Doch wie leicht entzündlich herkömmlicher Haushaltskleber ist und was mit Mehl alles passieren kann, war nicht jeden bewusst.

 

weitere Bilder

Monatsschulung Bergegeräte

Zu einer sehr interessanten und späktakulären Monatsschulung lud Anfang März unser Zugskommandant Bernhard Steininger ein.

Neben unserer neuesten Errungenschaft, das Alarmierungssystem "ELIS", in welches wir zuallererst eingeschult wurden, wurden verschiedene Techniken zur Bergung von Personen und Abseilmöglichkeiten vorgestellt.

Etappenweise wurde die Handhabung von Tragegurt, Bergegeschirr und Feuerwehrgurt erläutert.

Schließlich konnten auch wagemutige Kameraden Ihre Kletterkünste unter Beweis stellen und sich im Schlauchturm mittels Bergegeschirr in Richtung Keller abseilen.

 

weitere Bilder